Raumzonierung mit Polstermöbeln

Die meisten Menschen ahnen nicht, dass das Sofa eine weitere nützliche Funktion haben kann – die Zonierung des Raumes. Der Gesamtraum kann in ein Arbeitszimmer und ein Wohnzimmer unterteilt werden, wenn das Sofa zum Arbeitsbereich zurücksteht und so die Aufmerksamkeit der Gäste auf die Unterhaltungsseite (Fernseher oder ein Stuhl gegenüber) lenkt.

Standard-Sofas des Bettes mit einem Bett 150×200 passt perfekt in jeden mittleren Raum, so dass ein großer Raum für die Fantasie bleibt. Sie können einen Raum in ein Arbeitszimmer und ein Schlafzimmer, ein Kinderzimmer und ein Wohnzimmer unterteilen.

Eine kleine Wohnung, wie keine andere, erfordert eine Zonierung. Im Schlafbereich können Sie ein Podium platzieren, auf dem ein Bett und eine Schlafcouch stehen. Sie begrenzt den Schlafraum vom Gemeinschaftsraum aus. Dieses Design ermöglicht es Ihnen, Schubladen darunter anzubringen, um verschiedene Dinge unterzubringen. Durch die gewinnbringende Verteilung von Behältern für Kleidung und Bettwäsche entfällt die Notwendigkeit eines Schrankes im Zimmer.

Raumzonierung mit Polstermöbeln

In dem Haus, in dem sich ein Kind befindet, können Sie die Polstermöbel als Zoneneinteilung für das Kind und das Schlafzimmer der Eltern verwenden. Zum Beispiel kann ein Ecksofa mit einem Schlafplatz von 2000×2000 in der Nacht als bequemes Bett dienen, und tagsüber kann es ein Platz für Kinder zum Spielen und zum Empfang von Gästen sein. Eine gute Vorrichtung im Falle einer Zonierung des Schlafzimmers und des Kinderzimmers als weicher Vorhang, der den Raum sparsam nutzt und als Trennwand dient.

Weiche Kinder-Minisofas können im selben Teil des Arbeitstisches aufgestellt werden, in dem das Kind den Unterricht durchführt. So können Sie für Ihr Kind einen persönlichen Raum zum Schaffen, Lernen und Entspannen schaffen. Normalerweise sind Kindersofas überdimensioniert, so dass es einfach ist, diese Idee in die Praxis umzusetzen.

Auch Ecksofas können den Raum kompetent in mehrere Räume unterteilen. Zum Beispiel haben unsere Ecksofas vom Hersteller eingebaute Regale, Tische und Schubladen, was bei der Einteilung eines kleinen Raumes nützlich sein kann. Hinter dem Eckteil des Sofas, stellen Sie einen Arbeitsbereich auf, Regale werden als Ständer für Bücher dienen, wo das Kind Unterricht nehmen kann, hinter der Rückenlehne können Sie ein Bett für das Kind aufstellen.

Damit Ihr Projekt mit Leichtigkeit Wirklichkeit wird, versuchen Sie selbst, einen ungefähren Grundriss des Polstermöbels auf Papier zu zeichnen. Vergessen Sie nicht die Größe!

Wenn Sie aus einem kleinen Raum drei Zonen machen wollen, ohne die Größe der Möbel zu definieren, riskieren Sie, den Raum zu verpassen.

Raumzonierung mit Polstermöbeln

Modulare Sofas verdienen eine separate Anerkennung in diesem Bereich, man kann sie zur Einrichtung eines Raumes verwenden, und jedes Element hat einen Platz. Wenn Sie ein modulares Sofa kaufen, können Sie seine Teile im ganzen Haus verteilen. Ein weicher Stuhl am Platz des Kindes neben dem Arbeitstisch wird es Ihnen erleichtern, Ihre Hausaufgaben zu kontrollieren. Das Sofa gegenüber dem Fernseher im Wohnzimmerbereich. Ein Kanapee-Stuhl neben einem Regal und Bücher, wo man einen interessanten Detektiv oder Roman auf Armeslänge bekommen kann. Im Falle eines unerwarteten Besuchs von Gästen, das modulare Sofa (alle seine Module) kann leicht an einen Ort im Haus verschoben werden, da sie sich nicht in großem Gewicht unterscheiden, und ordnen Sie eine gemütliche.

Weiche Puffs im Raum können auf einen Erholungsbereich hinweisen, in dem keine weiteren Gegenstände benötigt werden. Regale mit schmalen Einlegeböden können auch einen wunderbaren Raumunterschied machen. Und mit Hilfe von Lehrmaterial oder Lieblingsbüchern kann man eine dicke Wand bauen.

In einigen Fällen werden bei der Zoneneinteilung Vorhänge verwendet, je nach Zweck einer bestimmten Zone, wobei das gewählte Material unterschiedlich dick ist.

Moderne Designer halten am Minimalismus des heutigen Designs fest, das Interieur nutzt alle Möglichkeiten des freien Raums. Die Fensterbank wird zum Schreibtisch oder zum weichen Sofa, der Küchentisch wird oft als Bartheke gefertigt (die Platzersparnis ist hier offensichtlich), ein Sofa mit einem Mechanismus ragt sowohl über den täglichen Schlafplatz als auch über die Trennwand zwischen den Zonen hinaus, Schubladen werden in Bett und Wände eingebaut. Daraus können wir schließen, dass ein Sofa mit einer Schublade und einem Verwandlungsmechanismus ein moderner Blick auf das vertraute Aussehen des Innenraums und Helfer des Hauses ist. Die Zonierung des Raums mit Polstermöbeln ist modisch, preisgünstig und bequem. Sparen Sie Platz und kombinieren Sie das Unverträgliche!

Theme: Overlay by Kaira