Medizinische Schränke. Tipps für Ihre Wahl

Wenn eine Arztpraxis eröffnet wird, müssen medizinische Geräte, Spezialmöbel und Inventar gekauft werden. Die lange Liste der Ausrüstungsgegenstände umfasst auch Schränke.

Medizinische Schränke sind für die Aufbewahrung von Medikamenten, Krankenhausausstattung und Dokumenten vorgesehen. Es gibt verschiedene Arten, die nicht nur in Krankenhauseinrichtungen, sondern auch in Laboratorien und sogar in Apotheken zu finden sind. Sie können je nach Aufgabe sowohl Metallmöbel als auch LDPE-Möbel wählen.

Schränke für Medikamente

Medizinische Schränke. Tipps für Ihre Wahl

Die Schaffung besonderer Bedingungen für die Aufbewahrung von Medikamenten und die Reinhaltung des Raumes ist eine schwierige Aufgabe bei der Ausstattung einer Arztpraxis. Medizinschränke werden aus polymerbeschichtetem Stahlblech für die regelmäßige Reinigung zusammengebaut, ohne das Aussehen und die Integrität der Struktur zu beeinträchtigen. Sie können einen Medizinschrank hier kaufen: https://warenza.de/wohnen/bad/badmoebel/medizinschraenke.

Es gibt medizinische Kabinette mit unterschiedlichem Zugang zu Medikamenten und Ausrüstung. Einige haben Glastüren und Glasregale, andere haben Metallregale und sind mit Schlüsselschlössern „PaksLocks“ an der Metalltür ausgestattet. Modelle mit Sicherheitsschlössern und Staufächern verfügen über zusätzliche Vorkehrungen, um Patienten und Besucher von der ärztlich genehmigten Dokumentation und den Medikamenten zu trennen.

Bei mehreren Modellen ist das obere Fach aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit mit Glastüren und Magnetverschlüssen ausgestattet, während das untere Fach für verschreibungspflichtige Medikamente vorgesehen ist. Für teure Medikamente empfehlen wir den Kauf eines Schrankes mit vollständig geschlossenen Türen. Der Medikamentenschrank ist in der Regel für die Größe, das Material und die Anzahl der Regale geeignet.

Medizinische Schränke für Krankenhausdokumente

Speziell für die Aufbewahrung von Karten und anderen Materialien entwickelt, haben ihre eigene Klassifizierung:

  • Modelle für die Speicherung von Archivdokumenten. Die Produktregale sind speziell für Standardregistermappen konzipiert.
  • Universell einsetzbare Modelle mit zwei oder mehr Fächern, in jeweils ein bis zwei Regalen. Das Produkt wird zur Aufbewahrung von medizinischen Aufzeichnungen, Instrumenten und verschiedenen Dokumenten verwendet.

Schränke zur Aufbewahrung von medizinischer Kleidung

Es ist sehr wichtig, alle Räumlichkeiten der medizinischen Einrichtung sauber zu halten und sicherzustellen, dass das Personal Kleidung und persönliche Gegenstände leicht aufbewahren kann. Stabile Montagestrukturen sind in zwei Versionen erhältlich: Metall und Holz (LDPE). Es gibt Modelle für Kleidung: mit einem oder mehreren Fächern (Sektionen), mit einer Schuhablage unten und einer Kopfbedeckungsablage in den oberen Fächern, mit einer Kleiderstange, sowie Schränke mit Fächern für Wäsche. Bei der Auswahl einer Garderobe sollte nicht nur das Aussehen der Garderobe, sondern auch ihre Konfiguration und ihr Herstellungsmaterial berücksichtigt werden. Medizinschrank online kaufen.

Schränke, Aktenschränke und medizinische Regale

Medizinische Schränke. Tipps für Ihre Wahl


Die Organisation des Dokumentenumlaufs und der Lagerung von Papiermaterialien ist die schwierigste Aufgabe in medizinischen Einrichtungen.
Auf den Regalen des Schrankes können Krankenhauszubehör, Verbrauchsmaterialien für verschiedene Zwecke und Patientenkarten platziert werden, und an den Seitenwänden befinden sich Einschnitte unter der Fußleiste, die es ermöglichen, diese für eine größere strukturelle Stabilität so nah wie möglich an die Wand zu verschieben.

Es gibt auch mehrere Arten von Aktenschränken, von denen jeder eine sichere Aufbewahrung für spezialisierte Dokumentation bietet, die im Krankenhaus immer in großer Zahl vorhanden ist.
Der Schrank kann aus Stahlblech oder LDPE hergestellt werden. Die Kriterien für die Auswahl dieser Arten von Schränken können Größe, Material und Zweck sein.

Schränke für medizinische Ausrüstung

Ein wichtiges Möbelstück, das benötigt wird, um den Raum zu organisieren und medizinische und Reinigungsgeräte in Krankenhäusern und anderen Institutionen zu lagern. Die Möbel haben einen robusten Metallkasten und eine Metalltür mit Schloss. Es gibt Lüftungslöcher an den Seitenwänden und eine Platte für zusätzliche Steifigkeit an der Unterseite. Bei der Auswahl eines Inventarschranks sollte auf die innere Konfiguration und die Anordnung der Regale geachtet werden, um maximalen Komfort für die Mitarbeiter zu gewährleisten.

Die Erste-Hilfe-Kastenschränke sind aus Metall

Der Standardschrank ist ein kleiner Arzneimittelschrank in einem Metallkasten, der zur Aufbewahrung von Medikamenten dient. Es kann an der Wand befestigt werden und befindet sich in der Regel in Büros, Produktionsstätten und anderen öffentlichen Einrichtungen. Ausgestattet mit einem Einsteckschloss „PaksLocks“.

Für unser Unternehmen ist es wichtig, die notwendige und ausreichende Produktpalette zu schaffen, die zur Lösung der vielfältigen Aufgaben des Krankenhauspersonals und seiner hohen Qualität beiträgt.

Theme: Overlay by Kaira